| 00.00 Uhr

Rees
Seniorenbeirat tagt am Montag im Rathaus

Rees. Am Montag, 16. November, findet um 15 Uhr die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Rees statt. Zu der Veranstaltung, die im Raum 201 des Reeser Rathauses stattfindet, sind alle interessierten Seniorinnen und Senioren eingeladen.

Im Mittelpunkt der Sitzung steht diesmal ein Vortrag von Karl-Heinz Böing von der Reeser Friedhofsverwaltung, der auf Wunsch der Seniorinnen und Senioren über das Thema "Veränderung der Bestattungskultur und Beisetzungsformen auf den Reeser Kommunalfriedhöfen" referiert. Zudem werden den Anwesenden Informationen zu der Veranstaltung "Alte Hasen - Neue Regeln" an die Hand gegeben. Vertreter der Verwaltung beantworten zudem die im Vorfeld zusammengetragenen Fragen und Anregungen der Beiratsmitglieder. Für sie und auch die anwesenden Gäste darüber hinaus wieder die Möglichkeit, weitere Anfragen zu stellen.

Der Seniorenbeirat besteht aus 14 Mitgliedern und 14 Stellvertretern. Sie sind Sprachrohr für die älteren Mitbürger und vertreten deren Interessen gegenüber dem Rat und der Verwaltung der Stadt Rees. Die Mitglieder werden von örtlichen Vereinen und Organisationen sowie den Kirchen entsandt. In den öffentlichen Sitzungen, die meist zweimal jährlich stattfinden, werden jeweils aktuelle Probleme besprochen.

Im Vorfeld der Sitzungen bitten die Beiratsmitglieder älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, sie über Wünsche und Anliegen zu informieren, um sie thematisieren zu können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Seniorenbeirat tagt am Montag im Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.