| 00.00 Uhr

Emmerich
"Shalom!": Lieder aus Israel in der Christuskirche

Emmerich. Esther Lorenz und Hendrik Schacht treten Sonntag auf.

Zum nächsten 18-Uhr-Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde Emmerich für Sonntag, 8. Oktober, in die Christuskirche Emmerich ein. "Shalom!", so lautet diesmal die Überschrift. Die Sängerin Esther Lorenz aus Hanau und der Gitarrist Hendrik Schacht aus Berlin präsentieren dabei Lieder aus dem alten und neuen Israel. Sie werden einen sehr spannenden Querschnitt israelischer und spanisch-jüdischer Musikkultur vorstellen. Von Liedern, die den See Genezareth im Norden Israels sehnsuchtsvoll beschreiben, über die Friedensvision des biblischen Propheten Amos bis hin zur Musik der sephardischen Juden, die sich nach ihrer Vertreibung aus Spanien in Südeuropa, Israel und in den USA ansiedelten, reicht der weite Bogen, den Esther Lorenz und Hendrik Schacht spannen. Biblische und literarische Texte, Bilder und theologische Gedanken über das Verhältnis zwischen Juden und Christen heute sind für den Gottesdienst vorbereitet worden.

Durch den Gottesdienst führt Pfarrerin Anke Mühlenberg- Knebel, Torsten Mühlenberg ist für die musikalische Leitung zuständig und Robin Kodera für die Technik."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: "Shalom!": Lieder aus Israel in der Christuskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.