| 00.00 Uhr

Rees
Skulpturenpark in Rees: Ausschreibung für 2017 läuft

Rees. Im Mai beginnt die siebte Ausstellungsrunde.

Am 21. Mai 2017 wird das Kulturamt der Stadt Rees die mittlerweile siebte Ausstellung im Skulpturenpark eröffnen. Ab sofort und bis zum 16. Dezember haben Künstler die Möglichkeit, sich um einen Platz im Reeser Skulpturenpark zu bewerben. Dazu sind Vita, Kataloge, fotografische und/oder zeichnerische Dokumente (keine Dias), sowie eine kurze Konzeptionsbeschreibung (mit Angabe der Größe und des Materials) der auszustellenden Arbeiten einzureichen. Eine ausführliche Ausschreibung ist für die Künstler auf der Internetseite (www.rees-erleben.de/pdf/Ausschreibung.pdf) der Stadt Rees hinterlegt.

Seit der Einweihung des Reeser Skulpturenparks im Jahr 2003 lockt das 5500 Quadratmeter große Areal an der mittelalterlichen Stadtmauer und in direkter Nähe zum Rhein Tag für Tag unzählige Gäste und Kunstliebhaber an.

Die aktuelle Ausstellung zeigt Kunstwerke von 24 regionalen und überregionalen Künstlern. Sie ist noch bis April kommenden Jahres anzusehen.

Künstler und Kunstinteressierte haben auch die Möglichkeit, sich bei Fragen zum Skulpturenpark unter der Telefonnummer 02851 51 184 direkt an die Mitarbeiterinnen des Kulturamts der Stadt Rees zu wenden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Skulpturenpark in Rees: Ausschreibung für 2017 läuft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.