| 00.00 Uhr

Isselburg
Sonntag in Bocholt: Die etwas andere Gesundheitsmesse

Isselburg. Die Anholterin Sabine Nederpelt vom Vajra-Haus an der Hohen Straße gehört zu den Inititoren einer Gesundheitsmesse, die am Sonntag in Bocholt stattfindet. Die in Eigeninitiative organisierte, nicht auf Gewinn ausgerichtete Messe möchte ihren Besuchern verschiedene Wege zu einer bewussteren Lebensweise anbieten. Dabei geht es um Möglichkeiten, die noch nicht so bekannt, aber dafür sehr effizient seien, so Sabine Nederpelt.

Die Aussteller kommen aus Deutschland und den Niederlanden. Zu ihren Themen gehören unter anderem die Bereiche Lu Jong-Yoga, Homatherapie Meditation, Massage, Astrologie, Uressenzen, Schmerztherapie, tibetanisches Weisheitsschwert und einiges mehr. Die Aussteller bieten Beratungen, Vorträge sowie Vorführungen an und laden dazu ein, neue Erfahrungen zu machen.

Ein kleines Kontingent an vergünstigten Eintrittskarten zum Preis von 4 Euro kann per E-Mail bei den Organisatoren Dennis Jansen, info@wisdomsword und Sabine Nederpelt, sabine@nederpelt.de, bestellt werden. Ansonsten kosten die Karten im Vorverkauf 8 Euro (12 Euro an der Tageskasse).

So., 9. Oktober, 11 bis 18 Uhr, Kolpinghaus Bocholt (Kolpingstraße 3-5).

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Isselburg: Sonntag in Bocholt: Die etwas andere Gesundheitsmesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.