| 00.00 Uhr

Emmerich
Spaßfaktor

Emmerich. Die Winery Dogs sind irgendwo zwischen Alternative und Hard Rock einzuordnen. Auf dem neuen Album "Hot Streak"macht das Trio um Sänger und Gitarrist Richie Kotzen (der Mann heißt wirklich so) da weiter, wo Bands wie Van Halen irgendwann einmal aufgehört haben. Saftige Gitarren, eingängige Songs und ein hörbar großer Spaßfaktor. Hat in den USA funktioniert, wird auch hier klappen. Anspieltipp: "The Devil You Know". bal
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Spaßfaktor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.