| 00.00 Uhr

Rees
SPD in Rees weiter mit Karl van Uem

Rees. Mitgliederversammlung sprach dem Vorstand erneut das Vertrauen aus.

Die Neuwahl des Vorstandes stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Rees. Mit einem überwiegend einstimmigen Votum für eine Wiederwahl erkannten die Mitglieder die vom Vorstand geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr an. Vorsitzender Karl van Uem begrüßte im Kolpinghaus Rees 20 stimmberechtigte Mitglieder und stellte eingangs fest: " 2016 wird uns in Atem halten. Probleme mit der Integration der Flüchtlinge werden auf uns zukommen." Er dankte allen Helferinnen und Helfer für ihre bisherige Unterstützung. "Bürgermeister Christoph Gerwers will Rees verlassen. Scheinbar liegt ihm Rees doch nicht so am Herzen wie es noch vor einem halben Jahr schien", merkte van Uem ironisch an und spielte damit auf die Bürgermeisterwahl im Herbst und die Kandidatur von Gerwers zum Bundestag an. Seine Unzufriedenheit gegenüber der Verwaltungsführung machte van Uem auch am Thema "Auskiesung - Reeser Welle" deutlich.

Vor den Wahlen zum Vorstand galt es, die satzungsgemäßen Formalien abzuarbeiten. "Wir haben uns noch nicht ganz erholt von den Wahlkampfkosten im vergangenen Jahr", erläuterte Gertrude Lumer. Die Versammlung erteilte der Kassenprüferin einstimmig Entlastung. Die Mitgliederversammlung entschied mehrheitlich, die Zahl der Vorstandsmitglieder um zwei auf nunmehr neun Mitglieder zu begrenzen. Zur Mandatsprüfung und als Zählkommission wählte die Versammlung Michael Schulz, Ahmet Tolun und Anke Koblitz.

Für eine Wiederwahl als Beauftragte für die Öffentlichkeitsarbeit stand Christa Cronen-Slis nicht mehr zur Verfügung. Einstimmig übertrug die Versammlung Nico Ferber diese Aufgabe.

In ihren bisherigen Funktionen wurden bestätigt: Karl van Uem bleibt Vorsitzender. Die Stellvertretung übernehmen Klaus Nattkamp und Johannes Beenen. Für die Geschäftsführung zeichnet Harry Schulz verantwortlich, und die Kassengeschäfte führt Gertrude Lumer weiter. Die bisherige Bildungsbeauftragte Carina Bücker übernimmt diese Tätigkeit auch weiterhin. Die Beisitzer Dirk Slis und Arno Wingender-Monats unterstützen weiter die Vorstandsarbeit. Die nächste Kassenprüfung erfolgt durch Heinz Dähn und Ahmed Tolun.

Als Delegierten für den Unterbezirksausschuss wählte die Mitgliederversammlung Karl von Uem. Er wird im Ausschuss durch David Wendland vertreten.

(Het)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: SPD in Rees weiter mit Karl van Uem


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.