| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. FC Kleve lässt in Uerdingen zwei Punkte liegen

Kleve. In einem spannenden Fußball-Landesliga-Spiel setzte der 1. FC Kleve in den letzten Minuten beim VfB Uerdingen nochmal alles auf eine Karte. Mit Otman Maehouat, Maurice Rybacki und Pierre Wetzels hatten die Rot-Blauen in den letzten sieben Minuten bis zum Schlusspfiff drei Stürmer auf dem Platz. Geholfen hat es beim letztlichen 0:0 jedoch nichts.

In der kompletten zweiten Halbzeit schafften es die Schwanenstädter mit einer Ausnahme nicht, Uerdingen offensiv unter Druck zu setzen. Zu Beginn der Partie sah das noch anders aus. Kleves Levon Kurikciyan markierte in Minute acht die erste Torchance des gestrigen Nachmittages, die den VfB-Torwart aber vor keine großen Probleme stellte. Die folgenden Minuten gehörten anschließend erst mal dem 1. FC Kleve. Bereits zur Pause reagierte Kleves Trainer Thomas von Kuczkowski und wechselte Tim Haal ein, der die Sechser-Position von Klein-Wiele übernahm. Dieser rückte stattdessen auf den Platz von Kurikciyan, den "Kucze" dafür in der Kabine ließ. "Ich hab Haal gebracht, weil er defensiv wie offensiv mit seiner Kopfballstärke Akzente setzen sollte", begründete von Kuczkowski. Haal startete auch vielversprechend in die zweite Hälfte, bei der zunächst aber Uerdingen die Latte traf (52.). Zwei Zeigerumdrehungen später vergaben Otman Maehouat und Haal die zwei letzten Chancen für die Gäste im Spiel.

Die Schwanenstädter zeigten sich im Folgenden zwar bemüht, verloren allerdings zu schnell das Spielgerät an den Gegner, um ein eigenes Offensivspiel aufbauen zu können. "Wir haben uns gnadenlos dem Spiel der Uerdinger angepasst", kritisierte von Kuczkowski, der wenig Gutes gestern sah und zu allem Überfluss nach dem Spiel noch einen unschönen Tumult zwischen den Klever Spielern samt Anhang und den Uerdingern hautnah mitbekam.

1. FC Kleve: Horsmann - Maaßen, Peters, Haeger, Buttgereit, Terfloth, Klein-Wiele - Gazarjan (50. Rybacki), Kurikciyan (46. Haal), Hühner (83. Wetzels), Maehouat.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. FC Kleve lässt in Uerdingen zwei Punkte liegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.