| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. FC Kleve schielt in der Tabelle wieder nach oben

Niederrhein. Fußball-Landesliga: Elf kann auf Platz sechs vorrücken. Von Sabrina Peters

An das bisher letzte Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Kleve und dem Duisburger SV 1900 dürften sich besonders die Anhänger der Rot-Blauen noch erinnern. Dank eines Klever Treffers in der Nachspielzeit zogen die Schwanenstädter Anfang Juni in die Relegation um den Aufstieg in die Oberliga ein. Auch wenn dieser eine Woche später in der Qualifikation nicht erreicht wurde, war an diesem Sonntagmittag sieben Tage zuvor die Freude über die erreichte Qualifikation riesig. Heute, wenn die Klever um 15 Uhr den DSV mitten in der Saison zu Hause erneut empfangen, geht es allerdings lediglich um drei zu holende Punkte.

Vor der Partie ist FCK-Thomas von Kuczkowski aber bereits guter Dinge. Denn eine Erkenntnis aus dem 2:1-Erfolg gegen die Sportfreunde Königshardt stellt den Coach auch im Nachhinein noch sehr zufrieden. "Man hat gesehen, dass wir von der Bank aus reagieren und so ein Spiel für uns entscheiden können", sagt "Kucze" und erklärt weiter: "Marvin Kresimon, Jan-Luca Geurtz und Robin Deckers, der ein Tor vorbereitet und eins geschossen hat, haben nach ihrer Einwechslung ein gutes Spiel gemacht." Für die Zukunft bedeute dies, dass sich jeder Klever Akteur in jedem Training beweisen müsse und keine Stammplatzgarantie habe. "Diese jungen Spieler machen Druck auf die älteren", erkennt von Kuczkowski.

Im heutigen Spiel hofft der Klever Coach, dass seine Schützlinge an die letzten 45 Minuten vom vorigen Sonntag anknüpfen können. Denn da habe seine Mannschaft die richtige Einstellung gezeigt. "Die muss nun von Anfang an da sein", so "Kucze", der auf eine Fortsetzung der kleinen rot-blauen Serie hofft. Aus den vergangenen vier Spielen konnten die Kicker vom Bresserberg immerhin zehn Punkte holen und sich so auf Rang neun vorspielen. Thomas von Kuczkowski hat sich vor der Partie sogar bereits Gedanken gemacht, was die drei Zähler mehr auf dem Konto bewirken könnten. "Wenn es gut läuft, könnten wir auf den sechsten Platz klettern."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. FC Kleve schielt in der Tabelle wieder nach oben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.