| 00.00 Uhr

Lokalsport
Blau-Weiß Dingden gewinnt das Duell beim Nachbarn

Niederrhein. Mit 2:0 (2:0) gewann Blau-Weiß Dingden in der Fußball-Kreisliga A das Derby bei Grün-Weiß Lankern und bleibt damit dem Primus TuB Bocholt (4:1 gegen Stenern) auf den Fersen. BWD-Neuzugang Julian Weirather köpfte den Gast nach einer Ecke in Führung (11.). Beim 2:0 durch Deniz Tulgay machte GWL-Keeper Henrik Mölleken eine unglückliche Figur (14.). Die erste Chance bot sich aber den Grün-Weißen - Daniel Bott ließ sie jedoch aus (8.). "Da hätten wir in Führung gehen können", sagte Coach Markus Rambach. "Wir haben in der ersten Halbzeit sehr dominant gespielt", stellte BWD-Trainer Dirk Juch nach dem zweiten Sieg im zweiten Auswärtsspiel fest. In der zweiten Halbzeit hätte seine Mannschaft die Konter besser ausspielen und mehr Tore erzielen müssen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Blau-Weiß Dingden gewinnt das Duell beim Nachbarn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.