| 00.00 Uhr

Lokalsport
BW Dingden liegt nach zwei Siegen wieder in der Spur

Hamminkeln. Fußball-Bezirksligist BW Dingden stellte vergangene Woche eindrucksvoll unter Beweis, dass er zweifelsohne zu den Spitzenteams gehört und nicht umsonst Tabellenführer ist.

Dabei gerät die Tatsache ab und an in Vergessenheit, dass die Mannschaft von Dirk Juch als Aufsteiger in die Saison gestartet ist. Zudem schaffte das Team am vergangenen Spieltag nach einem 0:2-Rückstand noch ein 4:2 Erfolg gegen die SF Königshardt, die ebenfalls mit ambitionierten Zielen in die Spielzeit gegangen sind. Am Sonntag steht für den Ligaprimus die Partie bei der SV 08/29 Friedrichsfeld an. Die Stimmung bei den Dingdenern könnte nach der jüngsten Aufholjagd kaum besser sein. "Dieser Sieg hat der Mannschaft in ihrer Entwicklung einen weiteren Schub gegeben. Das hat mir die Freude nach dem Schlusspfiff gezeigt, die sehr ausgelassen war", sagt der BWD-Coach. Juch zollt dem kommenden Gegner großen Respekt: "Friedrichsfeld ist eine etablierte Mannschaft in der Bezirksliga, die sehr heimstark ist. Allerdings kann die SV, die auf Rang acht steht, diesen Vorteil aktuell nicht ausspielen."

Denn die Friedrichsfelder Sportanlage wird umgebaut. Die Mannschaft weicht bereits seit einigen Wochen auf einen Platz in Voerde aus. "Das kann uns in die Karten spielen", sagt Juch. Die beiden Langzeitverletzten von BWD, Bastian Tafes und Kay Joosten, sind auf dem Weg der Besserung.

(stgi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BW Dingden liegt nach zwei Siegen wieder in der Spur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.