| 00.00 Uhr

Lokalsport
Die Erfolgsserie des Teams von Georg Mewes hält an

Niederrhein. Die Erfolgsserie des SV Hönnepel-Niedermörmter in der Fußball-Oberliga hält an. Die Mannschaft von Trainer Georg Mewes erreichte beim TSV Meerbusch ein 1:1-(0:1). Benjamin Schüssler konnte sieben Minuten vor dem Abpfiff ausgleichen. Bereits nach 14 Minuten hatte Lucas Reinert die Hausherren in Front gebracht. Der Gästetrainer zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis, nicht aber mit der Leistung: "Wir können es besser. Jetzt sind wir fünf Spiele ungeschlagen, das ist gut", sagte Mewes. Von Hans-Gerd Schouten

In der ersten Halbzeit war die Begegnung ausgeglichen. Die Gäste hätten allerdings gerade in der Offensive zwingender agieren müssen. So lag der TSV zur Pause mit 1:0 vorne. Der SV Hönnepel-Niedermörmter zeigte nach dem Wiederanpfiff, dass er möglich schnell ausgleichen wollte. Einen Freistoß von Markus Heppke konnte der Meerbuscher Keeper sicher aufnehmen, der Ball kam zu zentral (50.). Boldt legte per Kopf auf für Trienenjost, der den Ball aus Nahdistanz knapp neben den Pfosten setzte (53.). Nach Vorlage von Schneider wurde Boldt in letzter Minute geblockt (54.). Mewes verstärkte dann die Offensive. Sein Team bekam im Mittelfeld etliche Freistöße zugesprochen, die aber nie den richtigen Abnehmer fanden.

Doch es sollte doch noch das Happy-End geben. Sieben Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit landete eine Kopfballvorlage von Boldt bei Schüssler, der den Ball elegant am Keeper vorbei in die lange Ecke schlenzte.

SV Hönnepel-Niedermörmter: Weichelt - Bayram (78. Terwiel), Dragovic, Borutzki, Osman-Reinkens (60. Rölver), Heppke), Bolödt, Seidel, Welter, Schneider (57. Schüssler), Trienenjost.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Die Erfolgsserie des Teams von Georg Mewes hält an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.