| 00.00 Uhr

Lokalsport
Die starken Neulinge treffen aufeinander

Niederrhein. Das Spitzenspiel der Bezirksliga tragen zwei Neulinge aus. TuB Bocholt und Blau-Weiß Dingden, die im Vorjahr durch die Kreisliga A marschierten, treffen aufeinander. Der gastgebende TuS ist aktuell Tabellenzweiter, während Blau-Weiß Dingden Vierter ist. Ziel beider Teams ist es, sich langfristig in der Bezirksliga zu etablieren. Übrigens: In der Kreisliga gingen die beiden letzten Duelle an die Blau-Weißen.

Obwohl der Hamminkelner SV noch ungeschlagen ist, fährt er morgen als Außenseiter zum VfB Bottrop. Der Spitzenreiter hat bisher alle Begegnungen gewonnen. Erschwerend kommt für den HSV hinzu, dass mit Christoph Müller (gesperrt), Yannick Dera, Peter Hütten, Marius Laub und Macino Fachantidis gleich fünf Leistungsträger nicht zur Verfügung stehen.

(R.P.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Die starken Neulinge treffen aufeinander


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.