| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erster "Dreier" für Reeser U 17 gegen Mönchengladbach

Rees. Die U 17-Fußballerinnen des SV Rees feierten mit einem 4:0 (2:0) gegen die U 16 des 1. FC Mönchengladbach den ersten Saisonsieg. Luzia Theelen erzielte die Führung (19.). Kurz darauf hatten die Gäste ihre größte Chance im gesamten Spiel, doch der Ball ging knapp vorbei. Luzia Theelen war es erneut, die zum Halbzeitstand traf (34.). Diese Führung brachte mehr Sicherheit ins Reeser Spiel. Linda Remer verwandelte einen an Carla Ferber verursachten Foulelfmeter zum 3:0 (57.). Die eingewechselte Kathrin Neulen erzielte den Endstand (72.). In der Schlussphase vergaben noch Luca von Plüren (74.) und Henrike Verfürden weitere Großchancen, um das Ergebnis auszubauen.

"Mit den Toren bekamen wir mehr Sicherheit in unser Spiel, außerdem hat sich unsere Angriffsreihe stark verbessert zur Vorwoche gezeigt", sagte Coach Klaus Oergel.

SV Rees U 17: Venhoven - Erkens (64. Neulen), Heckershoff, Vrakking, Günther - Remer, Rankers, Theelen, Bittner (53. Rupp) - Arndt (45. Verfürden), Ferber (66. van Plüren).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erster "Dreier" für Reeser U 17 gegen Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.