| 00.00 Uhr

Lokalsport
Gelungene Premiere der Reeser Titelkämpfe

Rees. Mountainbike: Die Resonanz und die Leistungen stimmen bei der ersten Stadtmeisterschaft, die in Bocholt ausgetragen wird. Die Sieger werden am kommenden Sonntag in der Haldern Pop Bar geehrt. Von Joachim Schwenk

Die Premiere war ein Erfolg. Volker Maas, Vorsitzender der RG Haldern 03, zog jedenfalls nach der ersten Reeser Mountainbike-Stadtmeisterschaft, die im Rahmen der Bocholter Rennserie rund um die alte Radrennbahn am Hünting ausgetragen wurde, zufrieden Bilanz. "Das war ein sehr guter Einstand. Wir haben dabei natürlich auch von den optimalen Bedingungen profitiert, die der RC 77 Bocholt bei seiner Veranstaltung bietet", sagte Maas nach dem letzten Lauf, der am Sonntag stattfand.

Erfreulich war für Maas die Resonanz bei den Titelkämpfen. Gut 40 der 200 Fahrer bei der Rennserie starteten in der Wertung für die Stadtmeisterschaft. Sie kamen aus den Vereinen RG Haldern 03, RC Tornado 94 und Reeser SC. "Die Leistungen waren gut. Und die Resonanz war für den Anfang enorm. Besonders erfreulich waren die guten Teilnehmerzahlen im Kinder- und Jugendbereich. Und es waren auch überraschend viele Zuschauer an der Strecke", meinte Volker Maas.

Die Fahrer wurden bei dem Wettbewerb vor hohe Anforderungen gestellt. Besonders beim zweiten von drei Läufen war auf dem vom Regen aufgeweichten Kurs größeres Können gefragt. "Die Strecke war nicht leicht. Deshalb haben einige unserer Mitglieder, die auf dem Mountainbike noch nicht so geübt sind, auch auf einen Start verzichtet", sagte Maas. Zum Abschluss waren die Bedingungen am Sonntag trotz des schlechten Wetters an den Tagen zuvor aber besser als erwartet. Volker Maas ist zuversichtlich, dass die Stadtmeisterschaft auch 2017 im Rahmen der Bocholter Rennserie stattfinden wird. "Es wird nach dieser guten Premiere mit hoher Wahrscheinlichkeit im nächsten Jahr eine Wiederholung geben", sagte der Clubchef.

Die Siegerehrung wird am kommenden Sonntag ab 15 Uhr von Dieter Bauhaus, Vorsitzender des Reeser Stadtsportbundes, in der Haldern Pop Bar vorgenommen. Für die erfolgreichen Teilnehmer gibt es dann kleine Geldpreise, die von der Stadtsparkasse Emmerich-Rees gestiftet wurden.

Die Bocholter Rennserie war nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ gut besetzt. Unter anderem waren einige Profis in der Eliteklasse dabei. Die Wertung um die Reeser Stadtmeisterschaft gewann in der Eliteklasse Leonard Wehe vor Hendrik Möllmann (beide RG Haldern). Pechvogel dieses Wettbewerbs war ihr Clubkollege Adam Ruszin, der nach einem Sturz beim zweiten Lauf zum entscheidenden Rennen nicht mehr antreten konnte. Ruszin hatte zuvor aber schon genug Punkte gesammelt, um noch auf Rang drei zu kommen. Erik Hoffmann, Mathis Kempkes und Peter Bühren (alle RC Tornado) folgten auf den Plätzen.

Die ersten Erfahrungen im Mountainbike-Sport sammelte der Nachwuchs im Wettbewerb "Der erste Schritt". Hier siegte Noel Komescher vor Max Grunden, Viyan Tonga und Linus von Oldenburg (alle RG Haldern 03). Einzige weibliche Teilnehmerin bei der Stadtmeisterschaft war Sabina Poluzyn vom RC Tornado 94. Sie startete nur im letzten der drei Läufe und fuhr konkurrenzlos auf Platz eins.

Die weiteren Ergebnisse - Altersklasse U 11: 1. Lennard Preuß (RG Haldern 03), 2. Jasper Claeßen (RC Tornado 94). Klasse U 13: 1. Paul Mölls-Hüfing, 2. Veit Boßmann (beide RG Haldern 03). Klasse U 15: 1. John Hövelmann (RC Tornado 94), 2. Tom Isling (RG Haldern 03). Klasse U 17: 1. Lukas Basten (RG Haldern 03).

Seniorenklasse I: 1. Stefan Goldmann (RC Tornado 94), 2. Johannes Völlm (RG Haldern 03), 3. Oliver Hering, 4. Matthias Stratmann (beide RC Tornado 94). Seniorenklasse II: 1. Markus Willemsen, 2. Mario Ihnen, 3. Volker Maas, 4. Michael Zauner, 5. Jörg Schäfer (alle RG Haldern 03). Seniorenklasse III: 1. Christian Lambert (RG Haldern 03), 2. Reiner Stratmann (RC Tornado 94), 3. Harald Theyssen, 4. Martin Kaster (beide RG Haldern 03).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Gelungene Premiere der Reeser Titelkämpfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.