| 00.00 Uhr

Lokalsport
Gelungenes Debüt von Alpay Erdem beim PSV Wesel

Niederrhein. Einen blitzsauberen Einstand legte Alpay Erdem beim Fußball-Landesligisten PSV Wesel hin. "Er hat direkt Verantwortung übernommen und einen sehr guten Eindruck hinterlassen", lobte Trainer Björn Assfelder den 19-jährigen Neuzugang nach dem 3:1 (1:1)-Sieg im Testspiel gegen den A-Ligisten BW Dingden. Denis Tulgay (21.) brachte BWD in Führung. Alpay Erdem verwandelte einen an ihm selbst verschuldeten Elfmeter zum 1:1 (38.). Lukas Gutenberger (59.) und Donavan Sadek (63.) machten den Erfolg mit ihren Treffern perfekt.

"Es geht langsam in die Richtung, die ich gerne hätte", sagte Björn Assfelder. Er freute sich auch darüber, dass Deniz Özel nach seinen langwierigen Leistenproblemen 30 Minuten durchhielt. "Taktisch haben wir in der ersten Halbzeit ganz gut ausgesehen", stellte der Dingdener Trainer Dirk Juch fest. Er fand den PSV im Vergleich zum 2:2 im Testspiel vor einem Jahr "diesmal stärker". Der Landesligist sei die zwei Tore besser gewesen. Juch: "Aber für den zweiten Test bin ich mit meiner Mannschaft nicht unzufrieden."

(R.P.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Gelungenes Debüt von Alpay Erdem beim PSV Wesel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.