| 00.00 Uhr

Lokalsport
Georg Mewes kein Trainer des TV Jahn Hiesfeld mehr

Niederrhein. Das 0:2 gegen TuRU Düsseldorf war das letzte Spiel von Georg Mewes als Trainer des Fußball-Oberligisten TV Jahn Hiesfeld. Jahn-Vorsitzender Dietrich Hülsemann zog im Gespräch mit dem 67-Jährigen die Konsequenzen aus dem Absturz auf einen Abstiegsplatz. Vorerst übernimmt Co-Trainer Markus Kay, auf Dauer könnte Thomas Drotboom vom A-Kreisligisten Glückauf Möllen nach Hiesfeld zurückkehren.

Für Mewes hält Hülsemann in anderer Position aber eine Hintertür auf. Er könnte weiterhin als Sportlicher Leiter bleiben, sein Vertrag wurde daher auch nicht beendet. Den geschassten Coach traf die Trennung nach fünf Monaten hart: "Nach so kurzer Zeit musste ich in 38 Jahren als Trainer noch nirgendwo gehen." Der Grund für sein Scheitern: "Ich kam mit der Mannschaft nicht klar und die Mannschaft mit mir nicht." Ob er das Angebot als Sportlicher Leiter annimmt, will er sich in den nächsten Tagen überlegen.

(-dom-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Georg Mewes kein Trainer des TV Jahn Hiesfeld mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.