| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hamminkelner SV sieht sich für den Start gut gerüstet

Niederrhein. "Die Vorbereitungsspiele waren nicht alle berauschend", sagt Adolf Grill. Doch letztlich zähle nur der Sonntag. Dann reist der Co-Trainer des Hamminkelner SV zum Start der Fußball-Bezirksliga mit seinem Team zur SG Eintracht nach Bedburg-Hau. "Ein guter Start ist wichtig und ich denke, dass wir gut vorbereitet sind."

Der HSV wird als Ersatz für Torwart Christoph Ziegler und künftig dann auch für Sascha Tünte den für die A-Jugend vorgesehenen Neuzugang aus Rhede, Julian Jakubassa, mitnehmen. Von den weiteren Neuzugängen räumt Grill Flügelflitzer Lars Klein-Hitpaß gute Karten für die Startelf ein. "Aber auch Felix Paus ist bislang gut dabei."

(an)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hamminkelner SV sieht sich für den Start gut gerüstet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.