| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hö.-Nie. will sich beim 1. FC Bocholt nicht blamieren

Niederrhein. Dass der SV Hönnepel-Niedermörmter in der kommenden Saison noch in der Fußball-Oberliga spielen wird, ist mehr als unwahrscheinlich. Besiegelt ist der Abstieg der Schwarz-Gelben allerdings erst, wenn man am Sonntag, unabhängig von den Ergebnissen der übrigen Abstiegskandidaten, beim 1. FC Bocholt nicht über ein Remis hinauskommen sollte. Am letzten Sonntag wurde eine große Chance vertan, als man beim bereits abgestiegenen Schlusslicht FC Kray trotz einer frühen Führung mit 1:3 den Kürzeren zog. Trainer Georg Mewes hofft in Bocholt, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen. "Ich will mich nicht blamieren und keine Klatsche einfangen."
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hö.-Nie. will sich beim 1. FC Bocholt nicht blamieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.