| 00.00 Uhr

Lokalsport
Landestrainer Dirk Sonntag beim RFV Haldern

Haldern. Auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Sankt Georg Haldern an der Lohstraße findet am Freitag und Samstag, 22. und 23. April, ein Trainingswochenende im Bereich Dressur für Gespannfahrer mit dem Landestrainer Dirk Sonntag statt.

Dirk Sonntag ist seit 2015 als Landestrainer für die rheinischen Fahrsportler unterwegs. Seit 1988 ist der Zülpicher im Fahrsport aktiv und nahm als Zweispännerfahrer seinerzeit an Turnieren bis zur Klasse M teil. 1992 erfolgte der Umstieg auf den Pony-Vierspänner. Die erfolgreiche Teilnahme an nationalen und internationalen Fahrturnieren bis zur Klasse S sicherten Dirk Sonntag eine achtjährige Mitgliedschaft im Deutschen Pony-Vierspänner-Kader.

In dieser Zeit war er unter anderem Teilnehmer der Europameisterschaften und fuhr zweimal mit Erfolg das Fahrturnier im Rahmen der Royal Windsor Horse-Show. Zudem war der Tierarzt 13 Mal in Folge Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften. Für seine Erfolge wurde ihm bereits 1998 das Goldene Fahrabzeichen verliehen.

Die Fahrabteilung des RuF Sankt Georg Haldern, die diese Veranstaltung organisiert, ist sehr stolz, den Coach für ein Trainingswochenende gewonnen zu haben. Zwischen 8 und 20 Uhr werden den Teilnehmern an beiden Tagen jeweils eine Stunde lang Fahrunterricht erteilt. Alle Interessierten sind außerdem herzlich dazu eingeladen, beim Training zuzugucken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Landestrainer Dirk Sonntag beim RFV Haldern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.