| 00.00 Uhr

Lokalsport
Leimbruch trifft beim 1:1 für das Mewes-Team

Niederrhein. Der SV Hönnepel-Niedermörmter scheint gerüstet für das erste Meisterschaftsspiel im neuen Jahr zu sein, das am kommenden Sonntag beim Tabellenführer Wuppertaler SV ansteht. Im letzten Test schafften die Schützlinge von Trainer Georg Mewes beim Ligakonkurrenten ETB Schwarz-Weiß Essen ein 1:1. Chamdin Said brachte Hausherren vor der Pause in Führung, der eingewechselte Sandro Leimbruch konnte Mitte der zweiten Halbzeit zum mehr als verdienten Ausgleich einschieben.

Mewes war zufrieden mit dem Auftritt seiner Kicker: "Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und hätten eigentlich gewinnen müssen, weil wir ein Chancenplus hatten." Dennis Terwiel hatte in der Partie gleich zwei hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Aber auch Nedzad Dragovic ließ eine gute Gelegenheit aus, als er knapp über das Tor schoss.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Leimbruch trifft beim 1:1 für das Mewes-Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.