| 00.00 Uhr

Lokalsport
PSV Wesel setzt seine Punktejagd weiter fort

Wesel. Fußball-Landesligist PSV Wesel bleibt in der Erfolgsspur. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge holten die Weseler im Auswärtssiel beim VfL Repelen ein 1:1 (0:1) und bleiben damit zum vierten Mal hintereinander ungeschlagen. Trotz des Punktgewinns rutschte die Elf von Trainer Björn Assfelder allerdings auf den Relegationsplatz ab. "Wir haben nicht verloren. Mit dem Punkt müssen wir zufrieden sein. Denn wir haben unsere Leistung nicht über 90 Minuten abgerufen", sagte der Coach.

Die Gäste schafften es erst in der zweiten Hälfte, an die Leistung der jüngsten Auftritte anzuknüpfen. Die logische Folge war die 1:0-Führung der Gastgeber in der 24. Minute durch Baran Özcan. Der PSV konnte sich bei Schlussmann Sebastian Kaiser bedanken, dass der Rückstand nicht noch höher ausfiel. Die Gäste agierten nach dem Wiederanpfiff deutlich schwungvoller und drängten den Gegner in die eigene Hälfte. "Das war eine deutliche Steigerung", sagte der PSV-Coach. Der Ausgleich durch Tarek Staude in der 70. Minute war dementsprechend verdient. Eray Tuncel hatte zuvor den Pfosten getroffen, der Abpraller landete vor den Füßen des Mittelfeld-Akteurs, der genau richtig stand.

(fp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: PSV Wesel setzt seine Punktejagd weiter fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.