| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reeser Juniorinnen in der Offensive zu harmlos

Rees. Die Juniorinnen U 17 des SV Rees verloren in der Fußball-Niederrheinliga das Heimspiel gegen die DJK BW Mintard knapp mit 0:1 (0:1). Der Tabellenneunte hat jetzt bereits fünf Punkte Rückstand auf den sechsten Platz, der auf jeden Fall den Klassenerhalt bedeutet. In einer an Höhepunkten recht armen Begegnung erzielte der Gast in der 25. Minute den entscheidenden Treffer. Der SV Rees erspielte sich dagegen nicht eine zwingende Torchance. "Wir haben nach wie vor große Probleme, genügend Zug zum Tor zu entwickeln. Daran müssen wir weiter intensiv arbeiten", sagte der Reeser Trainer Klaus Oergel.

SV Rees: Venhoven - Rupp (65. Erkens), Heckershoff, Günther, Rankers, Bittner, Theelen, Arndt, Verfürden (20. Remer), Vrakking, Neulen (56. Ferber).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reeser Juniorinnen in der Offensive zu harmlos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.