| 17.48 Uhr

Emmerich/Wesel
Rheingold Emmerich fährt 36:0-Kantersieg gegen Anadolu ein

Emmerich. Es war ein Sieg für die Rekordbücher. Sage und schreibe mit 36:0 siegte am Sonntag die Zweitvertretung des VfB Rheingold Emmerich gegen die Reserve von Wesel Anadolu Spor.

Zur Halbzeit hatte es bereits 19:0 gestanden. Der Kantersieg bedeutete gleichzeitig die Tabellenführung für den VfB Rheingold in der Gruppe drei der Fußball-Kreisliga C. Nach zwei Spieltagen steht der Club mit dem satten Torverhältnis von 41:4 an der Spitze. Das wird aber wohl nur Makulatur sein, denn Anadolu hat bereits angekündigt, die Reserve zurückzuziehen.

Der Verein hatte ohnehin nur ein Neuner-Team für die Meisterschaft gemeldet, aber trotzdem Probleme, genug Spieler auf den Platz zu bekommen. Grund ist, dass einige Akteure, die in der Mannschaft mitspielen wollten, ihre Zusage nicht eingehalten haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich/Wesel: Rheingold Emmerich fährt 36:0-Kantersieg gegen Anadolu ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.