| 00.00 Uhr

Lokalsport
Senshu Emmerich krönt Erfolgsjahr

Lokalsport: Senshu Emmerich krönt Erfolgsjahr
Die Senshu-Starter beim Wettbewerb in Haldern FOTO: SE
Emmerich. Die Judoka gewinnen beim Kreis-Nikolausturnier in Haldern 20 Medaillen.

23 Judoka der Budo-Gemeinschaft Senshu Emmerich nahmen am Kreis-Nikolausturnier in Haldern teil. Gleich 20 Emmericher sicherten sich beim letzten Wettbewerb des Jahres einen Platz auf dem Treppchen. Sieben Gold-, vier Silber- und neun Bronzemedaillen waren die Ausbeute. Dieses gute Abschneiden führen Vorstand und Trainer des Vereins auf eine Umstellung zurück. Seit diesem Jahr wird in fünf Altersgruppen trainiert, was eine individuellere Förderung der Sportler möglich macht. Das zahlt sich für den Club aus. Die Erwartungen für das Jahr 2017 wurden von den Kämpfern deutlichen übertroffen.

Den ersten Platz belegten Rania Oumachar, Mia Schipper, Noah Josefski, Alex Rollgeiser, Alex Soloveij, Nina Karimzadeh und Tim Schwandt. Rang zwei erreichten Luc Schaap, Leyla Jansen, Lina Gregorius und Aaliyah Jansen. Auf den dritten Platz kamen Luke Tersluisen, Jason Raatz, Maxime Perquin, Finan Lippold, Devin Jansen, Cemil-Can Ekinci, Marlon Derksen, Arthur Müller und Colin Schawe. Zudem waren Lisa-Marie Bamberg, Xavier Opas und Kimi Schipper im Einsatz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Senshu Emmerich krönt Erfolgsjahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.