| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Büderich komplettiert das Viertelfinale

Niederrhein. Der SV Büderich ist das achte Team, das ab Dienstag die Viertelfinalspiele um die Weseler Fußball-Stadtmeisterschaft bestreitet. Auf der Anlage des ausrichtenden SV Ginderich setzte sich der B-Liga-Aufsteiger in der Qualifikation gegen den C-Ligisten SuS Wesel-Nord mit 9:0 (3:0) durch. Sascha Ströter (3), Philipp Pähler (2), Michael Treptow, Marius Ploch, Daniel van Husen und Jan Satzinger trafen. "Wichtig war, dass wir zu Null gespielt haben und es keine Verletzten gab", sagte Büderichs Trainer Stefan Tebbe. Weniger Gefallen an der Partie fand Coach Wolfgang Ziegner vom SuS Wesel-Nord: "Das hat mir teilweise schon die Sprache verschlagen. Das war richtig träge, da habe ich viel Arbeit vor mir."

Für den SV Büderich geht es bei der Stadtmeisterschaft am Mittwoch, 27. Juli, ab 20.30 Uhr mit dem Viertelfinale gegen den PSV Wesel II weiter. Aber nach Meinung von Tebbe unter erschwerten Bedingungen: "Wir haben bis Dienstag Schützenfest in Büderich und von den 23 Spielern sind 21 dabei. Ich lasse mich überraschen, wie die Spieler aussehen, wenn wir uns am Mittwoch vor der Partie treffen."

Im ersten Viertelfinale am Dienstag, 26. Juli, gibt es das B-Liga-Duell zwischen dem Weseler SV und GW Flüren ab 19 Uhr. Um 20.30 Uhr stehen sich Wesel Anadolu Spor und Viktoria Wesel gegenüber. Das erste Spiel am Mittwoch, 27. Juli, bestreiten der SV Bislich und der Ausrichter SV Ginderich ab 19 Uhr.

(R.P.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Büderich komplettiert das Viertelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.