| 00.00 Uhr

Lokalsport
Talente des TTV Rees-Groin mit Medaillenchancen

Rees. Tischtennis-Bezirksmeisterschaften finden am Wochenende in Sterkrade (Erwachsene) und Jülich (Nachwuchs) statt.

Der TTV Rees-Groin ist mit einigen Startern bei der Tischtennis-Bezirksmeisterschaft dabei. Die Titelkämpfe für Erwachsene werden von der Spvgg. Sterkrade-Nord organisiert. Die DJK Bedburdyck richtet in Jülich die Meisterschaften für den Nachwuchs aus.

Bei den Herren sind Carsten Franken, der Kreismeister wurde, und Samuel Preuß, der Platz zwei erreichte, sowie Jörn Franken aus dem NRW-Liga-Team des TTV am Start. Franken darf bei dem Wettbewerb aufschlagen, obwohl er bei der Kreismeisterschaft gefehlt hat. Er erhielt wegen seiner Ergebnisse in der Vergangenheit vom Sportwart des Kreises Niederrhein eine Wildcard. Für das Reeser Trio wäre es ein Erfolg, wenn sich ein Starter für die Westdeutsche Meisterschaft qualifizieren würde. Bei den Senioren 50 spielt Stefan Tenbrink, der Silber bei der Kreismeisterschaft holte. Martin Schwarz (Senioren 60), der das Ticket ebenfalls gelöst hatte, musste erkrankt absagen.

Bei den Titelkämpfen der Jugend wird der TTV Rees-Groin ausschließlich von Nachwuchsspielerinnen vertreten. Morgen sind bei den B-Schülerinnen (bis zwölf Jahre) in Joyce van Tilburg, Eloisa Teusz, Franca van Dreuten und Leni Gertzen gleich vier TTV-Starterinnen mit von der Partie. Besonders van Tilburg und Teusz, Neuzugang von WRW Kleve, peilen vordere Platzierungen an. Vier Reeserinnen haben sich auch bei den Mädchen (bis 17 Jahre) qualifiziert. Für Lea Opsölder, Jana van Tilburg, Wiebke Eis und Anna-Maria Kleen wäre der Gewinn einer Medaille eine große Überraschung.

Deutlich mehr Chancen hat dieses Quartett am Sonntag bei den A-Schülerinnen, bei denen auch ihre Clubkolleginnen Joyce van Tilburg und Eloisa Teusz starten. Als Ersatzspielerin darf auch Andrea Tenhonsel auf einen Einsatz hoffen. Bei den C-Schülerinnen (bis zehn Jahre) schlagen Lana Dyballa und Kim Tokarek auf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Talente des TTV Rees-Groin mit Medaillenchancen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.