| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Rees siegt beim Landesturnfest

Rees. Die Völkerball-Abteilung des Vereins gewinnt in Siegen den Orientierungslauf.

Die Völkerball-Abteilung des TV Rees musste sich beim Landesturnfest in Siegen im wahrsten Sinne des Wortes neu orientieren. Denn ein Wettbewerb in ihrer eigentlichen Sportart wurde diesmal nicht angeboten, da nicht genügend Mannschaften gemeldet hatten. Deshalb beschlossen Inge Martini, Sara Rippel, Marie Bußhaus, Nicole Schmidt, Heike Schölzel, Alicia Busseck, Magdalena Wendt und Trainerin Heike Stader, beim Orientierungslauf über fünf Kilometer zu starten. Insgesamt musste sich das Team des TV Rees dabei mit 80 weiteren Mannschaften messen und sicherte sich den Sieg in 38:23 Minuten.

Die bergige Landschaft bescherte den Startern eine angenehme Balance zwischen körperlicher Ertüchtigung, natürlicher Atmosphäre und menschlicher Orientierungsfähigkeit unter schwersten Bedingungen. Die verschiedenen Gruppen machten sich im Zwei-Minuten-Takt auf den Weg durch den Mittelgebirgswald. Ausgerüstet mit einer Landkarte, die sie am Start ausgehändigt bekamen, mussten die Teilnehmer auf der Strecke zehn eingezeichnete und schwer auffindbare Kontrollpunkte anlaufen. Mit einem elektronischen Stempel wurden die Zeiten der Gruppen gemessen. Wurde ein Kontrollpunkt ausgelassen, musste das Team entweder zurücklaufen oder es wurde disqualifiziert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Rees siegt beim Landesturnfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.