| 00.00 Uhr

Lokalsport
U 17 des SV Rees kassiert ein verdientes 1:3

Rees. Die U 17-Fußballerinnen des SV Rees kassierten beim TSV Urdenbach eine 1:3 (1:1)-Niederlage und stecken weiter in der unteren Tabellenhälfte fest.

Auf den Führungstreffer per Freistoß aus 20 Metern durch Jasmijn Vrakking (15.) antworteten die Gastgeberinnen fast postwendend mit dem 1:1 durch Annika Varga. Danach fand das Spiel bis zur Halbzeit meist nur im Mittelfeld statt, ohne dass sich eines der beiden Teams zwingende Torchancen erarbeiten konnte. In der zweiten Hälfte lief dann bei der Reeser Elf nicht mehr viel zusammen und so feierte der TSV Urdenbach durch Treffer in der 52. Minute und 68. Minute den ersten Heimerfolg in dieser Saison.

"Wir haben nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen können, die Niederlage geht vollkommen in Ordnung", sagte Coach Klaus Oergel, der vor allem mit der Vorstellung seines Teams in der zweiten Hälfte alles andere als zufrieden war.

SV Rees: Venhoven - Erkens (22. Kühn), Heckershoff, Vrakking (61. van Plüren), Günther, Remer, Rankers, Theelen, Bittner (51. Graven), Arndt, Ferber (41. Neulen).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U 17 des SV Rees kassiert ein verdientes 1:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.