| 00.00 Uhr

Lokalsport
U 17-Team des SV Rees startet mit 7:1-Sieg in die Rückrunde

Rees. Die Juniorinnen U 17 des SV Rees erwischten einen perfekten Start in den zweiten Teil der Saison in der Fußball-Niederrheinliga. Die Mannschaft feierte zum Auftakt der Rückrunde einen 7:1 (4:0)-Erfolg beim FSC Mönchengladbach und wahrte damit ihre ausgezeichnete Position im Titelrennen. Der Tabellenzweite hat nur einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter 1. FC Mönchengladbach, der allerdings eine Partie mehr ausgetragen hat. "Das war ein ordentlicher Rückrundenauftakt. Es hat zwar noch nicht alles gepasst. Aber die widrigen Wetterverhältnisse haben sicherlich auch dazu beigetragen", sagte der Reeser Trainer Peter Popp.

Der SV Rees hatte nur in der ersten Viertelstunde auf dem teilweise aufgeweichten Naturrasen leichte Anlaufprobleme. Dann erzielte Nina Martinek in der 16. Minute die 1:0 Führung. Vier Minuten später erhöhte ihre Sturmpartnerin Sarina Roszykiewicz auf 2:0. Johanna Umbach (25.) und erneut Sarina Roszykiewicz (39.) bauten den Vorsprung aus. Nina Martinek (48., 58.) und Sarina Roszykiewicz (54.) schraubten das Ergebnis in Hälfte zwei weiter in die Höhe. Der Gastgeber erzielte in der 68. Minute den Ehrentreffer.

Der SV Rees kann sich jetzt am Freitag die Tabellenführung zurückerobern, wenn er auf eigenem Platz das Nachholspiel gegen die DJK Thomasstadt Kempen gewinnt. Anstoss ist um 19 Uhr.

SV Rees: Venhoven - A. Rekus (61. N. Martinek), W. Rekus, Heckershoff, Eickhoff, Umbach (54. Remer), Euwens (75. van Plüren), Thelen, L. Rekus, N. Martinek, Roszykiewicz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U 17-Team des SV Rees startet mit 7:1-Sieg in die Rückrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.