| 00.00 Uhr

Rees
Sportschuhe für Flüchtlinge

Rees. Oft werden die Bewohner der Zentralen Unterbringung Einrichtung in Rees (ZUE) schon zur Teilnahme an sportlichen Aktivitäten eingeladen - wie hier etwa auf dem Bild, beim Sportunterricht im Gymnasium Aspel. Vereine und Einrichtungen bieten den Flüchtlingen, die für eine gewisse Zeit in Rees leben, so die Möglichkeit, Sorgen und Nöte für einen Moment zu vergessen, Einblicke in die deutsche Kultur zu gewinnen und Kontakte zu knüpfen.

Es fehlt jedoch an Ausrüstung. Wer im Besitz von Sportschuhen ist, egal ob hallentauglich oder nicht, ist eingeladen, sie als Spende an der ZUE, Groiner Kirchweg 4 in Rees abzugeben. Vor allem Männersportschuhe ab Größe 41 werden dringend benötigt. Gerne aber auch alle anderen Größen, auch für Kinder. Freuen würden sich die Bewohner ebenso über Winterkleidung. Foto: D. Schlutz

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rees: Sportschuhe für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.