| 12.47 Uhr

St. Martin
St. Martin ritt durch die Innenstadt

St. Martin ritt durch die Innenstadt von Emmerich
FOTO: van Offern
Emmerich. "St. Martin ritt durch Schnee und Wind", tönte es gestern über den Rathausvorplatz. Es nieselte zwar ein wenig, aber das tat der Freude der Kinder keinen Abbruch. Sie schauten gespannt zu, wie St. Martin mit dem Bettler, der am Lagerfeuer saß, den Mantel teilte. Johannes Piotrowski spielt seit elf Jahren den heiligen Mann, Lars Stamm übernahm die Rolle des Bettlers.

Der Martin hoch zu Ross erzählte die Legende und sprach über die Bedeutung des Teilens. Er lobte die vielen gebastelten Laternen. Besonders schön waren auch die Tigerlaternen der Klasse 1b der Rheinschule, die die 24 Kinder gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Selda Dogu gebastelt hatten. Für die Begleitung sorgten der Musikverein Hüthum und das Blasorchester Emmerich.

Die Martinszüge in Kleve, Goch, Kalkar und Uedem 2016
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Martin ritt durch die Innenstadt von Emmerich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.