| 17.00 Uhr

Rees
Stadtbad Rees erneut geschlossen

Stadtbad Rees erneut geschlossen
Das Stadtbad Rees ist mindestens bis Sonntag geschlossen. FOTO: mvo
Rees. Dem Reeser Stadtbad bleibt das Pech offenbar treu. Nachdem das neue Hallenbad bereits im vergangenen Jahr kurz nach seiner Eröffnung wegen schlechter Wasserwerte über mehr als sechs Wochen hinweg geschlossen werden musste, ist es jetzt schon wieder zu.

Geschlossen bleibt es mindestens bis Sonntag. Denn so lange könnte es im besten Falle dauern, bis der Trommelfilter, der jetzt ausgefallen ist, repariert werden kann.

"Der Motor dieses Filters ist defekt, so dass wir das Wasser derzeit nicht filtern können", erläutert Stadtwerke-Chef Wolfgang Punessen. Der Betrieb des Bades ließe sich ohne den Filter nur schlecht aufrecht erhalten.

Da die Stadtwerke jetzt auf Ersatzteile warten müssen und auf den Einsatz einer Fremdfirma angewiesen sind, bleibt das Hallenbad am Grüttweg in jedem Fall bis einschließlich 28. Februar geschlossen. Wolfgang Punessen hofft, dass in dieser Zeitspanne die defekte Filteranlage wieder repariert und der Schwimmbadbetrieb wieder freigegeben werden kann. Sicher ist das jedoch noch nicht.

Sobald das Schwimmbad wieder eröffnet werden kann, soll die Information auf der Internetseite "www.stadtbad-rees.de" bereitgestellt werden. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Rees unter der Telefonnummer 02851 91400 für Rückfragen zur Verfügung.

(bal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadtbad Rees erneut geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.