| 00.00 Uhr

Lehrgang
15 neue Pflegehilfskräfte ausgebildet

Lehrgang: 15 neue Pflegehilfskräfte ausgebildet
Die fertigen Pflegehilfskräfte, Referenten und Kursleiter Guido Janssen. FOTO: Malteser
Emmerich. Beim Malteser Hilfsdienst in Emmerich sind 15 neue Pflegehilfskräfte ausgebildet und qualifiziert worden. In einem 160 Stunden umfassenden Lehrgang wurden die 14 Frauen und ein Mann in der Behandlungspflege ausgebildet.

Die Ausbildung ging vom 8. Februar bis zum 17. Juni. In den theoretischen und praktischen Unterrichten wurde den Lehrgangsteilnehmern umfangreiches Wissen aus dem Bereich der Behandlungspflege der Leistungsgruppe eins und zwei vermittelt. Dies sind insbesondere die Bestimmung des Blutzuckergehaltes, die subkutane Injektion, das Verabreichen von Medikamenten und die Behandlung von Wunden. Weiter wurde die Vorbereitung von Infusionen, der Umgang mit Kompressionsstrümpfen und die Versorgung von Kathetern gelehrt. Neben umfangreichen Prophylaxen wurden die Teilnehmer unter anderem auf die Arbeit in einer Sozialstation oder im stationären Bereich von Altenpflegeeinrichtungen vorbereitet. Nach bestandener Prüfung freuen sich über ihr Zertifikat: Desiree Barozzi, Julia Clausmeyer, Tanja Croonenbroeck, Marie Geerißen, Ina Groening, Michaela Groesdonk, Elke Hegholtz, Petra Laakmann, Kornelia Lebedkin, Yvonne Mönke, Sylvia Oldenburg, David Saggau, Syliva Statovci, Barbara Villbrand und Irne Greffin.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lehrgang: 15 neue Pflegehilfskräfte ausgebildet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.