| 00.00 Uhr

Aus Den Unternehmen
Dienstjubiläen und verdienter Ruhestand

Emmerich. Auf mehr als 300 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen es die Beschäftigten des EGD-Konzerns (Emmericher Gesellschaft für kommunale Dienstleitungen), die jetzt bei einer Feierstunde von Geschäftsführer Udo Jessner geehrt und zum Teil auch in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden.

Aus den Reihen der Stadtwerke Emmerich blicken mit Martin Schwarz, Rolf Vennemann und Konrad Wensing gleich drei Mitarbeiter auf eine 40-jährige Betriebszugehörigkeit zurück. "40 Jahre bei demselben Betrieb, das schaffen in der heutigen Zeit die wenigsten", lobte Udo Jessner die Treue und das Engagement. Oliver Jansen, ebenfalls bei den Stadtwerken angestellt, feierte sein 25-jähriges Betriebsjubiläum.

Herbert Bremer und Wolfgang Pliestermann, die beide jeweils drei Jahrzehnte für die Stadtwerke tätig waren, wurden in den Ruhestand verabschiedet. Über den Renteneintritt dürfen sich auch Susanne Verhülsdonk und Astrid van Marwijk freuen, die sich seit Eröffnung des Embricana 1994 an der Kasse um die Belange der Freizeitbad- und Saunabesucher kümmerten. Aufseiten der Rhein-Waal-Terminal (RWT) GmbH wurde Lok- und Kranführer Dieter Berger in den Ruhestand verabschiedet, während Udo Jessner RWT-Geschäftsführer Michael Mies für sein 25-jähriges Dienstjubiläum ehrte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Unternehmen: Dienstjubiläen und verdienter Ruhestand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.