| 00.00 Uhr

Klassentreffen
Ehemalige Mitschüler erinnern sich an die gemeinsame Zeit

Emmerich. 65 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Volksschule im damals noch holländischen Elten trafen sich 25 Ehemalige zum siebenten Klassentreffen im Hotel Wanders am Markt. Einer hatte den weiten Weg von Hamburg nicht gescheut, die anderen kamen aus Emmerich, Hüthum, Didam, Doetinchem, 's-Heerenberg und Elten.

Nach der Begrüßung dauerte es nicht lange, bis nach dem gewohnten Motto "Weißt du noch ?" eine lebhafte Unterhaltung begann. Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse in der Schule und im späteren Leben wurden geweckt, Anekdoten ausgetauscht. Die Freude am Wiedersehen war deutlich spürbar. Dann wurde erst einmal Kaffee und Kuchen genossen, bevor es weiter ging mit Fragen und Erzählen.

Einige Teilnehmer lockerten die Stimmung mit humorigen und besinnlichen Vorträgen auf bis gemeinsam zu Abend gegessen wurde. Es gab Lob für die Küche.

Anschließend wurden auch mal die Plätze getauscht, um mit anderen ins Gespräch zu kommen.

So ging es noch zwei Stunden weiter, bis sich die Senioren auf den Heimweg machten - alle froh, dass sie gekommen waren.

Wenn auch dieses Treffen voraussichtlich das letzte gewesen sein dürfte, so kann man es doch als geglückten und gelungenen Abschluss einer langen Tradition betrachten, der bei allen guter Erinnerung bleiben wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klassentreffen: Ehemalige Mitschüler erinnern sich an die gemeinsame Zeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.