| 00.00 Uhr

Kreatives Arbeiten
Kinder haben viel Spaß beim Malen

Emmerich. In immer hektischer werdenden Zeiten, die geprägt sind von Freizeitstress, Computerspielen und Handygames, sehnen sich immer mehr Menschen danach, einen Ausgleich zu finden. Hier bietet sich neben anderen beruhigenden Hobbys das Ausmalen vorgefertigter Motiven an. Ohne große Vorkenntnisse gelingt es Klein und Groß mit wenig Aufwand, persönliche Erfolgserlebnisse zu erzielen. Unter Anleitung der Reeser Künstlerin Barbara Möllenbeck fand zu diesem Thema für die Kinder der inklusiven Kindertagesstätte "Hand in Hand" jetzt ein kleiner Kursus statt. Wie suche ich das richtige Motiv für mich aus, welche Stifte sind wofür am besten geeignet und wie kann ich verschiedene Effekte erreichen? Die Kinder wurden auf spielerische Weise an die verschiedenen Techniken herangeführt, um für sich das Malen und Zeichnen als eine Alternative der Freizeitgestaltung entdecken.

Die kleinen Künstler waren mit Feuereifer bei der Sache und nahmen die Tipps des Profis gerne auf. So entstanden viele kleine Meisterwerke, die nun sicherlich die eine oder andere Kinderzimmerwand verschönern.

Barbara Möllenbeck dürfte vielen Reesern bekannt sein, da sie bereits mit verschiedenen Ausstellungen ihrer Werke in Rees und darüber hinaus in Erscheinung getreten ist.

Sie sieht im Ausmalen von Motiven den ersten Einstieg in die Welt des künstlerischen Gestaltens. Dabei ist diese Form der Kunst keinesfalls nur für Kinder geeignet. Die Möglichkeiten und verschiedenen Techniken die das Kolorieren bieten, sind als Entspannungs- und Konzentrationsübung für jedes Alter ideal.

Zu diesem Thema hat Barbara Möllenbeck auch ein kleines Buch verfasst, das unter dem Titel "Ausmalen wie ein Künstler" für 9,99 Euro im Frech-Verlag erschienen ist

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreatives Arbeiten: Kinder haben viel Spaß beim Malen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.