| 00.00 Uhr

Emmerich
Kleve und Emmerich präsentieren sich

Emmerich. Vor dem Start der touristischen Saison rühren die Städte Kleve und Emmerich am Rhein noch einmal kräftig die Werbetrommel auf den Reisemessen der Region. Zunächst steht am 20. und 21. Februar die Touristikmesse Niederrhein in Kalkar an. "Hier treffen wir vor allem auf Gäste aus der Region und den Niederlanden, die wir für unsere Stadtführungen und verschiedene Veranstaltungen begeistern können", erklärt Dr. Manon Loock-Braun vom Infocenter Emmerich. Vom 25. bis 28. Februar ist die Städtekooperation dann auf der Fahrrad Essen vertreten. "Mit unserem gut ausgebauten Radwegenetz und Freizeitaktivitäten wie der Grenzland-Draisine können wir gut bei den Gästen im Ruhrgebiet punkten", sagt Martina Gellert von Kleve Marketing.

So steht zur Veranschaulichung für die Messebesucher sowohl eine Fahrrad-Draisine als auch ein Strandkorb von der Emmericher Rheinpromenade zum Probesitzen am Stand. Zudem dürfen sich die Gäste an einer Schüssel Katjes bedienen und bei einem Gewinnspiel mit tollen Preisen auf eine Hotelübernachtung, eine Draisinenfahrt sowie einen Besuch des Klever Tiergartens oder die Sauna Embricana freuen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Kleve und Emmerich präsentieren sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.