| 00.00 Uhr

Grundausbildung
Malteser bilden neue Helfer aus

Emmerich. Die Malteser in Emmerich haben in einem 18 Stunden umfassenden Lehrgang neue Helfer auf ihre Aufgaben vorbereitet.

In dieser Helfer-Grundausbildung wird in verschiedenen Ausbildungsabschnitten unter anderem der Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen geschult: von der ersten Kontaktaufnahme über Kommunikation bis hin zu den Hilfestellungen des täglichen Lebens wie Essen reichen oder Hilfe beim Ankleiden. Nach den religiösen und geistigen Grundlagen der Malteser wurde auch deren Geschichte vermittelt. Ebenso wurde der Umgang mit geheingeschränkten Menschen behandelt und der Umgang mit einem Rollstuhl vermittelt.

Ein Erste-Hilfe-Kursus war Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Ausbildung. Unter der Leitung von Guido Janssen nahmen insgesamt 16 Helfer aus den Stadtverbänden Kalkar, Kevelaer, Rees und Emmerich an dieser Grundausbildung teil. Sie können nun in ihren Stadtverbänden zum Helfer ernannt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundausbildung: Malteser bilden neue Helfer aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.