| 00.00 Uhr

50 Jahre Caritas Kleve
Mobile Pflege Emmerich feierte

50 Jahre Caritas Kleve: Mobile Pflege Emmerich feierte
Marita Bruckhoff und Claudia Brinkmann brachten im Seniorencafé die Gäste mit ihren berühmten Sketchen zum Lachen. FOTO: Caritasverband Kleve
Emmerich. Langsam enden die Feierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Caritasverbandes Kleve. Zwischen der Auftaktveranstaltung - dem Festakt, der am 11. Juli 2017 stattfand - und der Abschlussveranstaltung - einem großen Mitarbeiterfest, das am 17. November im Gesellschaftshaus Bedburg-Hau stattfinden wird - haben alle Fachdienste und Abteilungen des Caritasverbandes im Nordkreis eigene Veranstaltungen organisiert.

In Emmerich feierte jetzt die Mobile Pflege mit ihren Fahrern und ehrenamtlichen Unterstützern des Mahlzeitendienstes im Seniorencafé. Bei Kaffee und Kuchen wurde geklönt und in Erinnerungen geschwelgt, denn das "Essen auf Rädern" gibt es in Emmerich bereits seit über 50 Jahren. 1963 von Leni Braunmüller initiiert wurden die Mahlzeiten zunächst über die Gemeindecaritas und seit 2008 über den Caritasverband Essen ausgefahren.

Für die gute Stimmung am Nachmittag sorgte das beliebte und im Seniorencafé mittlerweile sehr bekannte Sketchduo der Mobilen Pflege Emmerich, Claudia Brinkmann und Marita Bruckhoff. Da blieb vor lauter Lachen kein Auge trocken. Kurt Kaster, der die haupt- und ehrenamtlichen Fahrer organisiert, und Elke Richter, als Ansprechpartner für die Kunden des Mahlzeitendienstes, waren natürlich mit von der Partie.

Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche ist die Caritas in Emmerich schon viele Jahre aktiv. Neben der Mobilen Pflege gibt es vor Ort viele Angebote für Hilfesuchende, wie die Angebote des Kontaktcafés, der Erziehungsberatungsstelle, der Schuldner- oder allgemeine Sozialberatung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

50 Jahre Caritas Kleve: Mobile Pflege Emmerich feierte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.