| 00.00 Uhr

Aus Den Schulen
Neue Jacken für das Bundesfinale

Emmerich. Die erfolgreiche Tischtennismannschaft der Realschule Rees errang beim Landeswettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" den Titel NRW-Meister und qualifizierte sich so für das Bundesfinale in Berlin. Die Sparkasse Rhein-Maas stattete die erfolgreichen Schülerinnen, die ihr Bundesland vertreten, mit neuen Trainingsjacken aus. Die Jacken werden aus der Sportförderung des Sparkassen- und Giroverbandes zur Verfügung gestellt. "Beim Finale sollen diese natürlich Glück bringen", wünscht Dirk Siebers, Leiter der Geschäftsstelle in Rees, dem Team. Er gratulierte den Schülerinnen Wiebke Eis, Manuela Kange, Jana van Tilburg, Annika Fork, Lea Obsölder, Anna-Maria Kleen und Yvonne de Roy und übergab ihnen das neue Outfit.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Schulen: Neue Jacken für das Bundesfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.