| 00.00 Uhr

Gefeiert
Sommerfest der Karnevalistinnen

Gefeiert: Sommerfest der Karnevalistinnen
Viel Spaß hatten die HFK-Mitglieder mit ihren Partnern beim Spiel Kubb. FOTO: HFK
Emmerich. Das erste Familien-Sommerfest des Hüthumer Frauen-Karnevals (HFK) war eine gelungene Veranstaltung.

Am Sonntag trafen sich der Elferrat und seine Funken mit Partnern und Kindern im Garten von Familie Pommerin. Vormittags sah das Wetter noch nicht so verheißungsvoll aus, aber das besserte sich zusehends. Vorsichtshalber hatte man ein großes Zelt im Garten aufgestellt, das dann aber nur für das selbstgemachte vielfältige Buffet und die gekühlten Getränke genutzt werden musste.

Gefeiert wurde ab 13 Uhr unter freien Himmel, und gegen 15 Uhr ließ die Sonne sich immer mehr blicken. Spiele wie Billard, Kicker und das Wikingerspiel Kubb wurden auch gerne genutzt. Das riesige Trampolin im Garten kam nicht nur bei den Kleinkindern gut an, sondern wurde auch von den Funken gerne ausprobiert. Für die organisierende Gastgeberin gab es noch ein kleines Präsent von Präsidentin Ilona Stapper. Gegrillt wurde im Doppelpack: Das übernahmen gerne die Funken-Freunde. Auch der Dornicker Schützenkönig Christian und seine Funken-Königin Ann-Kathrin hatten sichtlich Spaß dabei.

Bei sommerlichen Temperaturen schmeckte die kühle Sangria umso besser, und da den Frauen der Gesprächsstoff ja nie ausgeht, dauerte das Familienfest noch bis in die Abendstunden.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass sie nicht nur Karneval feiern, sondern auch beim Sommerfest Spaß haben können. Über den Veranstaltungsort für die Neuauflage im nächsten Jahr machte man sich schon Gedanken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gefeiert: Sommerfest der Karnevalistinnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.