| 00.00 Uhr

Agnesheim
Sozialarbeiterin nimmt Arbeit auf

Emmerich. Im Agnesheim stellte sich jetzt die neue Sozialarbeiterin Cindy Vüllings vor, die Nachfolgerin von Andrea Hochstrat, die nun in Wesel im Martinistift in gleicher Funktion arbeitet. Cindy Vüllings ist 36 Jahre alt und stammt aus Nierswalde. Sie hat in Nimwegen Sozialpädagogik studiert und arbeitete in einem Alten- und Pflegeheim in Bedburg-Hau. Von ihrer neuen Stelle ist sie begeistert. "Die Bewohner leben in kleinen Wohnbereichen und es geht hier sehr familiär zu." Auch die Nähe zur Stadt gefällt ihr, "denn so können die Bewohner an alte Kontakte anknüpfen".

Zu ihren Aufgaben gehört es, Angebote für die Bewohner zu planen, Feste zu organisieren, Neuaufnahmen zu begleiten und diese neuen Bewohner in der Eingewöhnungsphase zu unterstützen. Natürlich ist auch Büroarbeit mit der Tätigkeit einer Sozialarbeiterin verbunden.

Jedes halbe Jahr gibt es eine Zusammenkunft mit den Ehrenamtlichen, bei der diese ihre Ideen vortragen und gemeinsam an Konzepten gearbeitet wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Agnesheim: Sozialarbeiterin nimmt Arbeit auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.