| 00.00 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Verdienstmedaille für Björn Theyssen

Emmerich. Drei Rotkreuz-Mitglieder sind mit

der selten verliehenen Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes ausgezeichnet: Anneliese Benölken (74) vom Ortsverein Nienborg-Heek, Franz Lepping (64) vom Ortsverein Epe sowie Björn Theyssen (39) aus Isselburg-Anholt, seit 2002 Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, seit 2006 Rotkreuzbeauftragter, seit 2010 Kreisrotkreuzleiter und Disziplinarvorgesetzter, seit 2012 verantwortlich im Krisenmanagement. "Björn Theyssen lebt die Grundsätze des Roten Kreuzes mit Herzblut und innerer Überzeugung", sagte Dr. Fritz Baur, Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsches Rotes Kreuz: Verdienstmedaille für Björn Theyssen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.