| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Viele Ehrungen beim Sommerfest des Sozialverbandes VdK

Emmerich. Der VdK Ortsverband Rees feierte sein Frühlingsfestfest traditionell im Gasthof Tepherdt in Haldern. Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Rees, Harry Schulz, würdigte in seiner Ansprache die Bedeutung des größten Sozialverbandes Deutschlands mit 1,7 Millionen Mitgliedern. Immer mehr Menschen seien auf die Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen angewiesen. Der stellvertretende Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Am Niederrhein, Gerhard Gorißen, lobte die Betreuungsarbeit des Ortsverbandes Rees. Ohne ehrenamtliche Tätigkeit wäre der VdK insgesamt nicht so erfolgreich. Die rechtliche Vertretung der Mitglieder gegenüber Behörden und Sozialversicherungsträgern sei eine Kernaufgabe des Verbandes.

Für ihre Treue zum VdK wurden 24 Mitglieder geehrt. Die Jubilare schauen auf eine zehn - bis 25-jährige Mitgliedschaft zurück. Nach dem gemeinsamen Mittagessen vom warmen Buffet begeisterte die Tanzgruppe nur el Mamouna ("Sonne des Glücks") aus Mehr das Publikum. Die 80 Gäste ließen die fünf jungen Tänzerinnen nicht ohne Zugabe von der Bühne gehen. Bei der Tombola freute man sich über zahlreiche Gewinne. Das gemütliche Zusammensein endet mit Kaffee und Kuchen.

Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat findet die Beratung zu Fragen des Sozialrechts statt. Die nächste Sprechstunde ist am 12.05.2016 von 17.30 bis 18.30 Uhr im HpZ Emplerstr. 1, Rees. Persönliche Anmeldungen sind ab 15 Uhr möglich. Für Nichtmitglieder ist die erste Beratung kostenlos. Kontakt: Erwin Semelka, Tel.: 02851 97560, (E-Mail: ov-rees@vdk.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Viele Ehrungen beim Sommerfest des Sozialverbandes VdK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.