| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Zertifikat beim Malteser-Lehrgang

Gut Gemacht: Zertifikat beim Malteser-Lehrgang
Die Teilnehmer des Ausbildungslehrgangs zur Schwesternhelferin beziehungsweise Pflegediensthelfer. FOTO: Malteser
Emmerich. Beim Malteser Hilfsdienst in Emmerich sind sieben neue Pflegehilfskräfte ausgebildet worden. In einem 120 Stunden umfassenden Lehrgang wurden die zwölf Frauen zu Schwesternhelferinnen und ein Mann zum Pflegediensthelfer

ausgebildet. Die Ausbildung erstreckte sich über rund vier Monate. In den theoretischen und praktischen Unterrichten wurde den Teilnehmern umfangreiches Wissen aus dem Bereich der Kranken- und Altenpflege vermittelt. Nach der Prüfung stand nun ein zweiwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus auf dem Programm. Danach, und dann mit einem entsprechenden Zertifikat ausgestattet, stehen die Pflegehilfskräfte gegebenenfalls dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, oder gebrauchen ihre erlernten Fähigkeiten rein privat.

Einen weiteren Lehrgang bieten die Malteser in Emmerich nach den Sommerferien an. Unterrichtet wird dann zweimal wöchentlich. Info unter Tel. 02822 99112 oder www.malteser-emmerich.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Zertifikat beim Malteser-Lehrgang


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.