| 00.00 Uhr

Emmerich
Standort in Grieth hat sich bewährt

Emmerich. Möbelschreiner Chris Oldenburg feiert das fünfjährige Bestehen seines Betriebs mit einem Tag der offenen Tür. Von Markus Balser

Naturbelassen, urwüchsig und manchmal auch etwas wild - seit fünf Jahren ist Chris Oldenburg mit seinen oftmals ungewöhnlichen Möbelstücken am Markt. Der Mehrer Tischler, der bei Janssen in Bienen in die Lehre ging, sich zum staatlich geprüften Holztechniker weiterbildete und viel Berufserfahrung in Australien und Norwegen sammelte, ist mit seinem Betrieb seit gut zwei Jahren in Kalkar-Grieth zuhause. Und mit dem Standort auf der anderen Rheinseite alles andere als unzufrieden.

Wie die RP berichtete, präsentierte Oldenburg seine Möbel zunächst im damals leerstehenden Geschäft Fiedler in Rees-Mehr. Sein Plan, dort auch eine Schreinerei einzurichten, wurde vom Kreis Kleve allerdings abgelehnt - obwohl die befragten Anwohner nichts dagegen hatten. Das so genannte "Rücksichtsnahme-Gebot" verhinderte den Betrieb. Oldenburg fand eine Alternative auf der anderen Rheinseite.

"Grieth ist ein kleiner Ort, hat aber erstaunlich viel Publikum", betont der Schreiner und verweist auf Fahrradtouristen, Gäste des Restaurants de Deichgraef und Besucher des Wunderlandes. "Viele Kontakte entstehen auch über Mund-zu-Mund-Propaganda", weiß der 30-jährige Handwerker zu berichten.

Sein Haupteinkommen bestreitet Oldenburg durch private und gewerbliche Innenausbauarbeiten, weshalb er sein Büro und Wohnhaus auch in Mehr belässt, doch die individuelle Fertigung von Systemmöbeln und Massivholzmöbeln aus frisch geschlagenem Holz, wie sie an der Griether Straße 281 zu sehen sind, ist das zweite Standbein des Schreiners.

Am kommenden Sonntag, 3. April, feiert Chris Oldenburg den Betriebs-Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür von 15 bis 18 Uhr. Dafür öffnet er seine Ausstellungsräume, die normalerweise nur nach Absprache für Kunden geöffnet sind. Auf alle vorhandenen Ausstellungsunikate gewährt er bei Abholung einen Preisnachlass von 40 Prozent.

www.oldenburg-moebel.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Standort in Grieth hat sich bewährt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.