| 00.00 Uhr

Emmerich
Staudenmarkt am Sonntag auf der Rheinpromenade

Emmerich. Am morgigen Sonntag, 26. April, lässt die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich die Rheinpromenade wieder aufblühen. Mit dem achten Blumen- und Staudenmarkt auf der Rheinpromenade beginnt die Gartensaison 2015. Emmericher und auswärtige Händler bieten von 11 bis 18 Uhr die neuesten Blumentrends für den kommenden Sommer an - von der Stadtplatte bis zur Fährstraße.

Inspirieren lassen können sich die Besucher von neuen Pflanztechniken oder neuen Züchtungen der Balkon- und Gartenstauden. Vom einfachen Blumenstrauß über Sommerstauden, Balkonpflanzen, Kübelpflanzen, erlesenen Kräutern, Gemüsepflanzen bis hin zu floristischer Kunst wird ein vielfältiges Angebot präsentiert. Ein besonderer Genuss sind selbst gemachte Kräutergelees und Kräuteröle. Aus Biostoffen werden Körnerkissen, Tischläufer und Kissen angeboten. Farbenprächtige Sommerstoffe und Tücher runden das Angebot ab. Neu dabei ist der "Kreative Hof" von der Mennonitenstraße, der sich der farblichen Neugestaltung von Möbeln in Haus und Garten widmet.

Für Kaffee, Getränke, gebrannte Mandeln, Popcorn und Imbiss ist gesorgt. Zudem gibt es ein Kinderkarussell auf der Stadtplatte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Staudenmarkt am Sonntag auf der Rheinpromenade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.