| 00.00 Uhr

Tipp Des Tages
Stoppok in der Viller Mühle

Emmerich. Morgen kommt der deutsche Singer-Songwriter nach Goch-Kessel. Der vielfach ausgezeichnete Musiker gilt als poetisch-kritischer Betrachter seiner Umwelt.

Es ist eine Rückkehr. Denn der Mann, den seine Fans nur als "Stoppok" kennen, war schon vor zwei Jahren auf der Bühne der Viller Mühle zu sehen. Jetzt kommt er wieder nach Goch.

Stefan Stoppok ist Sänger und Musiker, ein deutschsprachiger Singer-Songwriter und einzigartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm'n'Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. In seinen Songs geht es um Haltung und Werte. Etwas, das unserer multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen Erfolg großflächig abhanden gekommen ist.

Was in den frühen 80er Jahren mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten und immer wieder ausgezeichnet wurden (unter anderem mehrfacher Preisträger des Jahrespreises der Liederbestenliste, SWR-Liederpreis, Preise der deutschen Schallplattenkritik, "Ehrenantenne" des Belgischen Rundfunks, Deutscher Musikautorenpreis der GEMA 2013, Deutscher Kleinkunstpreis 2015).

Stefan Stoppok versteht es, in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. Er macht Alltagsprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. Ebenso wichtig wie die Texte sind ihm seit jeher die perfekte rhythmische Verbindung der Sprache mit der Musik. Ob mit seiner Rockband, im Duo oder solo: Stoppok trifft stets den angemessenen Ton und fasziniert sein Publikum als glänzender Entertainer.

Karten gibt es im Vorverkauf für 20 Euro im Kulturbüro Niederrhein In Kleve ( Telefon 02821 24161), in der Buchhandlung Hintzen, ebenfalls in Kleve (Telefon 02821 26655), im Gocher Reisebüro am Steintor (Telefon 02823 7221), in der Viller Mühle (Telefon 02827 925580) oder unter www.adticket.de.

Freitag, 4. März, 20 Uhr, Viller Mühle, Viller 21, Goch-Kessel

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tipp Des Tages: Stoppok in der Viller Mühle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.