| 00.00 Uhr

Emmerich
Strecken-Arbeiten: Busse statt Bahn und Zugausfälle

Emmerich. Arbeiten bis zum 25. Juli sorgen für Änderungen auf der Emmericher Strecke bei den Linien RB 35 und RE 5.

Kurz vor den Sommerferien vom 26. Juni bis 12. Juli und vom 12. Juli bis 25. Juli finden auf der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen Brücken- und Oberleitungsarbeiten statt. Daher müssen einzelne Gleisabschnitte gesperrt und Fahrpläne der einzelnen Linien angepasst werden.

Ab Sonntag, 23.30 Uhr, bis 4. Juli um, 4.30 Uhr, fallen die Züge der Linie RE 5 (Emmerich - Koblenz) zwischen Emmerich und Wesel in beiden Richtungen aus. Als Ersatz verkehren Busse, zudem stehen die Züge der Linie RB 35 (Emmerich - Duisburg) jeweils in beiden Richtungen zur Verfügung. Die Busse fahren ab Emmerich bereits bis zu 44 Minuten vor der planmäßigen Zugfahrt ab und kommen auch zwischen 36 und 44 Minuten später in Emmerich an.

Vom 4. Juli bis 12. Juli können zwischen Emmerich und Wesel die Züge der Linie RB 35 teilweise nicht verkehren. Als Ersatz stehen dann die Züge der RE-Linie 5 zur Verfügung. Vom 12. Juli ab 23.30 Uhr, bis 25. Juli um 4.30 Uhr, werden die Streckengleise zwischen Emmerich und Empel-Rees in beiden Richtungen komplett gesperrt. Die Züge der Linien RE 5 und RB 35 fallen zwischen Empel-Rees und Emmerich in beiden Richtungen aus und werden durch Busse ersetzt.

Änderungen gibt es auch im ICE-Verkehr. Die Reisenden werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch unter der Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf ins deutsche Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) oder im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Infos auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden für die Erschwernisse um Verständnis, ebenso die Anwohner, die mit Baulärm zu rechnen haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emmerich: Strecken-Arbeiten: Busse statt Bahn und Zugausfälle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.