| 00.00 Uhr

Veranstaltungs-Tipp
Süße Lämmer für die ganze Familie

Emmerich. Haus Riswick lädt für Sonntag, 9. Oktober, zum großen Familientag ein. Gleichzeitig findet auf dem landwirtschaftlichen Zentrum auch der zweite Lammtag statt.

Haus Riswick ist immer für einen Besuch gut. Auf dem Gelände des Versuchs- und Bildungszentrums für die Landwirtschaft in Kleve, Elsenpaß 5, finden zahlreiche interessante Veranstaltungen statt. So auch am kommenden Sonntag, 9. Oktober, wenn dort der große Familientag angesagt ist. Gleichzeitig findet auf dem Areal der zweite niederrheinische Lammtag statt. Tausendende Besucher werden von 10 bis 18 Uhr erwartet.

Aus das wird geboten: Viele Angebote rund um Landwirtschaft und Schafhaltung laden zum interaktiven Mitmachen ein. Dann heißt es wieder für Familien mit Kindern: Landwirtschaft live erleben - und zwar mit allen Sinnen.

Für Kinder: Jedes Jahr begeistert die Strohkletterburg auf dem Hof, beim Wettmelken und bei der Schatzsuche im Stroh gibt es etwas zu gewinnen. Wer möchte, kann auf einem Pony reiten, mit Lämmern schmusen, Runden mit Trettreckern fahren, Eierlaufen oder in der Natur-Sinnesstraße erleben, wie Stroh unter den Füßen pikst. Vielleicht fantasievoll geschminkt geht es anschließend zum Basteln von Herbstmännchen mit den Landfrauen oder ins Theater 'op de Dääl', zu den Geschichten aus dem Kleverland.

Die größeren Kinder freuen sich auf Bullriding. Bei diesem Bullenreiten bockt der Bulle und dreht sich; natürlich, um möglichst den Reiter abzuwerfen. Kräftemessen beim Trecker-Treck und eine Runde mit dem Rasenmähertraktor können ebenfalls ausprobiert werden. Auch in einem Fahrsimulator kann man rasant über eine virtuelle Rennstrecke düsen.

Die NRW-Initiative 'Mein Ei NRW' baut mit Kindern ein Haus aus echten Eierkartons, in das man hineingehen kann. Die kleinen Nachwuchszüchter des Kreispferdezuchtverbandes tragen wieder einen Vorführwettbewerb aus.

Für Erwachsene:

Im Riswicker Innenhof bieten 30 Aussteller vom Niederrhein ihre Produkte an. Obst, Gemüse, Fisch, Käse, Kräuter, Blumen und Brot findet man ebenso wie Geschenke aus Holz, Filz, Papier, Stoff und Fell. Die Imker verkaufen ihren Honig und Produkte.

Die Geflügel- und Kaninchenschauen erfreuen sich in jedem Jahr großer Beliebtheit. Mit den alten Getreidesorten Dinkel und Emmer werden kleine Brote gebacken und verkostet. Wer möchte, kann kostenfrei an einstündigen, auch für Kinder verständlichen Führungen auf dem Riswicker Hofgelände teilnehmen.

Gewinnspiel: Das Landwirtschaftszentrum lädt zum Riswick Quiz ein. Dabei müssen zehn Fragen richtig beantwortet werden und schon ist man nah dran am Hauptgewinn: Neben dem Trettrecker sind es ein Playmobil Reiterhof, eine Unterwasserkamera oder der "tiptoi Starter-Set"-Bauernhof, die auf ihren neuen Besitzer warten. Die Riswick-Mitarbeiter sind an ihren grünen T-Shirts zu erkennen. Sie helfen gern bei den Fragen zum Riswick-Quiz und freuen sich darauf, den Besuchern ihren Arbeitsplatz zu zeigen.

Lammtag: Die unterschiedlichsten Schafrassen werden innerhalb des 2. Niederrheinischen Lammtages in einer großen Riswick-Weide vorgestellt, mehrere Verkaufsstände mit Schafwollprodukten ergänzen das Programm. Zweimal täglich können Zuschauer zusehen, wie den Schafen die Klauen geschnitten werden, bei gutem Wetter wird ein Schaf geschoren. Als Höhepunkt des Tages zeigen Hütehunde, wie ihnen mit scheinbar unsichtbaren Befehlen eine große Schafherde gehorcht. Diese Vorführungen werden für die Besucher kommentiert.

Bauernmarktcafé: Für das leibliche Wohl ist gesorgt. So hat das Bauernmarktcafé vom Riswicker Bauernmarkt geöffnet und bietet in der Aula frisch gebackenen Kuchen an, rustikale Gerichte sind an mehreren Standorten erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungs-Tipp: Süße Lämmer für die ganze Familie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.